Panxo

Panxo

> Fragebogen <

Panxo war kurz davor, sein großes Glück in einer eigenen Familie zu finden. Der liebenswerte Hundemann hatte bereits ein neues Zuhause in Spanien in Aussicht und auch in Deutschland hatte er eine tolle Interessentin. Doch leider sollte es nicht mehr zu einem Happy End kommen, Panxo verstarb nach Krankheit noch im Tierheim. Wir hätten Dir so viel mehr gewünscht, wie haben es versucht, doch die Zeit war leider zu kurz und so bleibt nur Trauer...

Komm´ gut über die Regenbogenbrücke, lieber Panxo!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update Mai 2012:

Panxo ist noch immer auf der Suche nach einem neuen Zuhause! Er sendet unseren lieben Tierfreunden nun sogar ein kleines Video und neue Bilder. Der liebe Cocker-Bube wünsht sich so sehr eine Familie, die Spaß an Ballspielen hat und dem freundlichen Hundejungen noch einige schöne Jahre bescheren möchte!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hola Amigos,

mein Name ist PANXO und ich bin ein mittelgroßer amerikanischer Cocker Spaniel Rüde und bin ca. im Juli 2004 geboren.

Seit Juni 2011 lebe ich in Alicante im Tierheim und ich muss sagen, ich leide echt wie ein Hund unter dieser Situation. Es ist ja nicht so, dass es mir hier mit meinen Fellfreunden nicht gefallen würde, aber ein schönes Zuhause würde mich mehr erfreuen. Aufgrund der Tatsache, dass ich leide bin ich eben etwas brummig, daher auch mein liebevoller Spitzname Brummbär. Ich vermisse eben ein Zuhause und ich liebe nichts mehr, als das Spazierengehen und vor allem mit Bällen zu spielen. Das ist echt mein Steckenpferd, das macht mir so viel Freude! Natürlich bin ich auch ein bisschen knurrig und halt ein typischer Cocker, aber wenn ich bei Dir die Ruhe und Stabilität finden könnte, die ich mir wünsche, würde ich auch dies in den Griff bekommen!

Gesundheitlich sind die Mittelmeertests negativ und auch mein Blutbild ist wunderbar. Allerdings hab´ ich durch meine Schlappohren öfter mal eine Ohrenentzündung, aber das ist auch ganz normal, denn beim Spielen sammelt sich schon mal eben Dreck an und ich komme ja nicht bis tief in den Gehörgang zum Putzen! Aber keine Sorge, mit einer Ohrspülung, wo ich mich dann nur kurz schütteln muss, ist das alles gar kein Problem!  Eins muss ich noch erwähnen: mein Auge ist immer ganz trocken, deswegen muss ich mein Leben lang 1x täglich Augentropfen bekommen. Das sollte doch aber kein Hindernis für uns beide sein, oder?!

So, nun weißt du alles über mich und auch wie es in meinem Hundeherz aussieht! Ich wünsche mir sehnlichst ein tolles, neues Heim, in dem ich endlich das Gefühl spüren kann, geliebt zu werden und auch Liebe geben darf! Bitte gib´ uns eine Chance, Du wirst es ganz bestimmt nicht bereuen! Meine Vermittlerin wartet schon ungeduldig darauf, dass Du sie kontaktierst. Also vamos!

Mit einem fröhlichem WUFF und einem Freudenbrummeln warte ich auf Dich!

Dein PANXO!

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!