Lucky

Lucky

> Fragebogen <

02. Oktober 2012:

Traurige Nachrichten aus Spanien erreichen uns heute.

Unser graues Schnäutzchen Lucky ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Leider konnten wir keinen Gnadenbrotplatz in Deutschland mehr für ihn finden, damit er nicht im Tierheim sterben musste. Nun bleibt nur noch der kleine Trost, dass er seine letzten Wochen zwar hinter Gittern verbracht hat, aber zumindest von tierlieben und fürsorglichen Menschen umgeben war, die ihm noch ein wenig Liebe geschenkt haben, nachdem er von seiner eigenen Familie verstossen wurde.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dieses graue Schnäuzchen heißt Lucky und er muss nun auf seine alten Tage sein Leben im Tierheim fristen! Traurig ist dieser Zustand immer ganz besonders bei älteren Fellnasen, denn gerade wenn ihre beste Zeit vorbei ist und sie ein Leben lang ein treuer Begleiter waren, sollten sie doch neben ihren Menschen auf der Couch liegen dürfen oder in einem weichen Körbchen. Viele Schmuseeinheiten genießen dürfen und auch mal ein Extra-Leckerchen zwischendurch. Doch dies war Lucky leider nicht vergönnt, er sollte vielmehr eingeschläfert werden, er war seinen Menschen plötzlich lästig geworden…

Eine freiwillige Helferin hat davon gehört und ihn gerade noch rechtzeitig davor bewahrt. Nun fand Lucky erst einmal Unterschlupf im Tierheim Granollers in Barcelona, wo er es zumindest genießt, mit den anderen Hunden im Hof zu liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Ein eigenes Zuhause kann dies wahrlich nicht ersetzen, aber zumindest hat der Hundeopi hier liebenswerte Menschen um sich, die ihm nichts Böses wollen und auch ein gewisses Maß an Freiheit kann er tagsüber genießen.

Mit anderen Hunden ist Lucky gut verträglich und auch Menschen gegenüber benimmt sich der schwarz-weiße Hundemann tadellos. Auch zu Kindern ist er freundlich und Katzen beachtet er nicht sonderlich. Er ist ein ruhiger Geselle, der auch seine Pausen braucht. Natürlich, denn Lucky ist ca. 13 Jahre alt, da darf man schon mal einen Gang zurück schalten und eigentlich sein Rentendasein genießen! In Spanien wird es unmöglich werden, noch einmal eine Familie für Lucky zu finden, daher versuchen wir auf diesem Wege zu helfen. Haben SIE vielleicht ein passendes Körbchen für Lucky frei, in einem ruhigen Zuhause, in dem er seine ihm noch verbleibende Zeit verbringen darf? Ein Oldie wie er, sollte doch keinesfalls länger wie nötig abends im Zwinger schlafen müssen!

Lucky ist bereits gechipt, geimpft und kastriert. Die Tests auf Mittelmeerkrankheiten sind noch ausstehend, werden aber bei einer Anfrage umgehend nachgereicht. Es fehlt nur noch Ihre Kontaktaufnahme, dann bereiten wir nur zu gerne alles für Lucky vor, damit er einen schönen und würdigen Lebensabend bei Ihnen verbringen kann!

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!