Axa

Axa

Axa, Hündin, Mischling, geb. ca. November 2004, SH ca. 56 cm

Kontakt:Alexandra Hoppe

alex71_hoppe@yahoo.de
> Fragebogen <

Axa hat ein neues Zuhause in Spanien gefunden!

 

Update April 2013:

Unsere Anja war im März vor Ort bei unseren spanischen Tierschutzkollegen zu Besuch und hat auch Axa getroffen. Noch immer sitzt diese besondere Hundelady hinter Gittern und wartet darauf, endlich ihre Chance zu bekommen. Wann ist es nur endlich soweit?!

Hier der Bericht:  Axa - so ein liebes Mädchen! Sie ist natürlich kräftig, aber auch vor allem sehr lieb und verschmust! Sie mag keine Kleintiere und Katzen, aber das muss ja auch nicht jeder Hund!
Ansonsten ist sie ein Traumhund! Unglaublich lieb, menschenbezogen und sehr intelligent! Und mit ihrem einen hübschen Ohr, was so oft absteht einfach zum anbeißen! Sie ist im Zwinger natürlich nicht glücklich und freut sich über jede Sekunde Zuneigung und Freilauf mit Menschen! Wenn es kalt ist - und das ist es im Winter auch in Spanien, dann schleppt sie ihre Decken aus der Hundehütte nach draußen für tags und abends oder wenn es regnet schleppt sie die Decke schön brav wieder ins Haus! Ein schöner Teppich oder gar ein Sofa, aber vor allem liebende Menschen, das wäre ihr größter Traum!

Bitte schenken Sie dieser klugen und besonders verschmusten Zaubermaus ein neues Leben. Mit ganz viel Liebe, Zuwendung und einem eigenen Kuschelkörbchen inklusive eigener Decke;-) Sie wird auch Ihre Welt verändern und bereichern, das werden Sie sehen und sich fragen: was habe ich nur all die Jahre ohne meinen besten Hundekumpel gemacht?!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gescheckte Mischlingsschönheit sucht ein passendes Kuschelkörbchen!

Axa heißt diese liebe Hundedame und sie wurde aus der Tötungsstation von Sant Cugat gerettet, bevor ihr letzter Tag kommen sollte. Gerade noch rechtzeitig, denn Axa war in einem grauenhaften Zustand, als unsere Tierschutzkolleginnen sie befreiten. Sie war so geschwächt und abgemagert, dass sie sich kaum auf den Beinen halten konnte. Ihr Fell war fast vollständig verschwunden. Ein Bild des Jammers, traurig und erschreckend. Sie war schon fast auf der anderen Seite des Regenbogens, aber die großartigen Tierfreunde vor Ort haben alles gegeben und konnten sie retten.

Axa hat sich nach einigen Wochen in der Auffangstation in Barcelona und dank der guten Pflege aller Beteiligten und des Tierarztes so gut erholt, dass sie jetzt wieder schönes, glänzendes Fell hat und ihr Leben in vollen Zügen genießt. Sie versteht sich gut mit den anderen Hunden und ist Menschen gegenüber absolut freundlich und liebenswert. Ihre große Leidenschaft ist aber das Jagen! Egal ob Vögel, Hasen oder Katzen – kein Kleintier ist vor ihr sicher. Diese Tatsache muss im neuen Zuhause natürlich beachtet werden, sollte Axa aber hoffentlich nicht dabei im Wege stehen, ein schönes Zuhause zu finden. Denn das Hundemädchen hat so viele positive Eigenschaften und hat ihren neuen Zweibeinern so viel zu geben: Treue, Freude und lebenslange Freundschaft!

Sind SIE auch der Meinung, diese sympathische Hündin sollte nach ihren schlimmen Erlebnissen endlich das große Glück in einer liebevollen Familie finden? Und haben SIE auch noch ein passendes Körbchen für sie frei? Dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns! Wir freuen uns riesig auf Ihre Kontaktaufnahme!

Axa reist kastriert, geimpft, mit Chip und EU-Heimtierausweis. Die Tests auf Mittelmeerkrankheiten liegen bereits vor und waren alle negativ!

BITTE BEACHTEN: Aufgrund ihrer Rassezugehörigkeit darf Axa nur nach Österreich und in einzelne Kantone in die Schweiz vermittelt werden!

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!