Aramis

Aramis

Aramis, Rüde, Schäferhund-Mischling, geb. ca. März 2009, SH ca. 60 cm, ca. 29 kg

> Fragebogen <

Aramis hat ein neues Zuhause in Deutschland gefunden!

 

Update Dezember 2013:


Aramis befindet sich nun in Spanien auf Pflege bei Miriam, der Hundetrainerin des Tierheims Granollers. Wir haben aktuelle Bilder und einen Bericht bekommen, den wir unseren lieben Tierfreunden natürlich nicht vorenthalten möchten:


„Aramis ist seit einigen Monaten auf Pflegestelle. Er bellt Unbekannte nicht mehr an. Wenn Fremde kommen, ist sein Bellen nur eine Mitteilung, dass jemand kommt, aber es ist kein Misstrauen mehr vorhanden. In 5 Minuten hat er sich mit den Menschen angefreundet. Er ist inzwischen auch die Stadt gewöhnt: Fahrräder, Autos, etc.  Er bleibt ganz ruhig.

In Parks läuft er oft frei umher, er hört sehr gut, wenn man ihn ruft. Zuhause ist er ein ruhiger, respektvoller Hund, sehr sympathisch, verschmust und sehr gehorsam.  Er ist auch daran gewöhnt in einer Wohnung zu leben, mitten in Granollers. Mit anderen Hunden ist er ein Schatz. Sehr neutral und sehr gut sozialisiert. Er beruhigt andere Hunde, die nervös ankommen und nicht so gut sozialisiert sind. Er ist ein 1a-Hund und 100% für eine Adoption bereit.

Das ideale Zuhause wäre: ein Leben am Stadtrand, auch wenn er sich in Granollers gut eingelebt hat, wäre ein ruhigerer Platz für ihn besser. Er kann auch zu anderen Hunden oder anderen Tieren vermittelt werden.
Bitte geben Sie Aramis eine Chance und holen ihn zu sich nach Hause. Dieser Hund ist eine echte Bereicherung und er wird Ihr Leben positiv verändern!


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aramis hat einen guten Charakter, er ist perfekt mit Menschen; lebt im Patio mit 8 weiteren Artgenossen, Weibchen und Rüden. Er ist unproblematisch beim Spaziergang, sie machen ihm Spaß, los geht es zusammen, freilaufend im Rudel, eine helle Freude!

 

Hier seine Geschichte:

Das Tierheim Granollers (Barcelona) wurde von der Stadtverwaltung in Kenntnis gesetzt, dass die Besitzerin von Aramis sich nicht mehr kümmern könne, der Hund werde nicht Gassi geführt, lebe ständig eingesperrt im Patio. Er sei im Tierheim Mataro adoptiert worden und dorthin wolle man ihn zurückbringen, wenn die Besitzerin die Kosten zahle. Aber unsere Elena gewährte ihm Aufnahme. In der Tat war Aramis anfänglich wegen seiner unsäglichen Haltung sehr gestresst und nervös. Er wollte nur rennen und mit den anderen Hunden spielen. Und vor allem eines:
Dass ihm jemand mit Liebe begegnet und ihm was Schönes sagt! Bei normaler Haltung ein ganz normaler Hund, der jetzt zentriert und ruhig ist. Liebe, Geborgenheit, Zuwendung, Förderung seiner Talente das wünschen wir uns in seiner neuen Familie. Zwingerhaltung ausdrücklich ausgeschlossen! Nur mit Familienanschluss im Haus!

Sind SIE auch der Meinung, dieser schöne Rüde mit dem  wunderbaren Charakter sollte endlich sein Glück in einer liebevollen Familie finden? Und haben SIE auch noch ein passendes Körbchen für ihn frei? Dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns! Wir freuen uns riesig auf Ihre Kontaktaufnahme!

Aramis packt sein Köfferchen kastriert, geimpft, mit Chip und EU-Heimtierausweis, um hoffentlich bald die Reise in ein wunderbares Leben anzutreten. Die Tests auf Mittelmeerkrankheiten sind noch ausstehend!

 

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!