Flanin

Flanin

Flanin, Rüde, Podenco, geb. ca. Mai 2011, , SH ca. 50 cm

Kontakt:Evelyn Rollwage

rollwageevelyn@yahoo.de
> Fragebogen <
Flanin hat über eine andere Organisation ein neues Zuhause gefunden!
 
Hallo da draußen.
 
Ich heiße Flanin und möchte euch gerne meine Geschichte erzählen.
Ich lebte alleine in den Bergen und aß das, was ich auf meinem Weg fand. Ich begab mich auf Rasenflächen um Früchte oder Pinienzapfen zu essen und machte mir ein Loch zum schlafen. Aber es war sehr kalt. Eines Tages habe ich ein Landhaus gefunden, wo ein anderer Hund lebte. Aber die Besitzer des Hauses haben mir nicht erlaubt zu bleiben. Sie haben mich zu Raquel ins Tierheim IBI in Alicante gebracht und zuerst hatte ich so viel Angst, dass ich ganz fürchterlich zitterte. Es gibt in Spanien einen Spruch der heißt: " Wie ein Karamellpudding zittern" und so nannten sie mich liebevoll FLANÍN.
 
Daran sah ich schon, dass sie mich hier wollten. Aber ich habe gehört, dass es in einem Zuhause mit Menschen viel besser wäre. Da würde man jeden Tag mit mir spazieren gehen, mir Essen geben, mich lieb haben. Kurz gesagt, dass sie mit mir eine Familie sein wollen. Jetzt bin ich schon seit Oktober 2012 im Tierheim. Es ist zwar relativ angenehm, aber ich möchte hier nicht für immer bleiben. Jetzt bin ich fast zwei Jahre jung. Da bin ich ein junger, liebevoller und gehorsamer Hund.
 
Um mich zu adoptieren, setzen Sie sich schnell mit meiner Vermittlerin in Verbindung. Ich reise natürlich kastriert, gechipt, geimpft, mit einem gültigen EU-Ausweis und aktuellen Mittelmeertests in mein neues Leben!
 
 
 
Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!