Iko

Iko

Kater, EKH, geb. ca. Februar 2013

Kontakt:Celine Lüders

celine.lueders@gmx.de
> Fragebogen <

Iko hat in Spanien ein neues Zuhause gefunden!

 
Iko hatte sehr viel Glück!!! Er wurde von einer freiwilligen Helferin der Protectora Granollers in den Straßen von Canovelles gefunden: angefahren und unbeweglich. Sie brachte ihn gleich ins Tierheim. Dort wurde festgestellt, dass sein Hinterbein dreifach gebrochen war und er wurde sofort operiert.
Den Eingriff hat Iko super überstanden, es ist bereits auch alles verheilt, nur das Fell am Hinterbein muss wieder nachwachsen.
Iko ist ein zuckersüßes, sehr verschmustes Wesen und genießt jede Aufmerksamkeit in vollen Zügen. Als unsere Kollegin vor Ort war, durfte Iko gerade von seiner "Einzelresidenz unter Beobachtung" in das Katzenhaus umziehen. Dort verstand er sich von Anfang an mit allen anderen Katzen gut und hat sich schnell integriert.
Iko läuft und bewegt sich ganz normal - von der Fraktur ist nichts mehr zu merken - nur, dass das Fell eben wieder nachwachsen muss (das sieht man auch auf den Bildern). Es wäre schön, wenn Iko schon bald in sein Zuhause reisen darf, in dem er jede Menge Streicheleinheiten und Zuwendung bekommt. Er hat es mehr als verdient!

Iko reist geimpft und auf FeLV und FIV getestet ins neue Leben!
Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!