Eric

Eric

Rüde, Welpe, Mischling, geb. ca. Januar 2014, SH ca. 67 cm, ca. 40 kg

Kontakt:Alexandra Hoppe

alex71_hoppe@yahoo.de
> Fragebogen <

Eric hat nun ein tolles neues Zuhause gefunden :-)

 

Update Oktober 2014:

Hier ein aktueller Bericht von unserer Alexandra, bei der Eric auf Pflege ist:

Eric ist ein wirklich lieber Kerl, der es liebt gestreichelt zu werden. Er ist charmant, freut sich wenn er wieder etwas Neues gelernt hat. Er orientiert sich viel an unseren beiden Hunden , wäre sicher lieber Zweithund… allein nur, wenn jemand den ganzen Tag zu Hause ist!

Er liebt es zu spielen und spazieren zu gehen… hört auch schon etwas wenn man ihn an der Schleppleine zurück ruft! Und er liebt Pfützen! Treppen laufen hat er an einem Nachmittag gelernt und unsere Treppe nach oben ist offen!

Eric kann seine Kraft NOCH nicht koordinieren und er spielt teilweise recht ruppig...als Zweithund also nur zu Hunden, die seinem Kaliber gewachsen sind! Zu Menschen und auch Kindern ist er zuckersüß, schmeißt sich gleich auf den Rücken! ;-)

Er geht schon sehr gut an der Leine und ist stubenrein!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update August 2014:

Eric ist ein sehr lieber Hund. Er liebt es, wenn man mit ihm reder und mit ihm schmust... manchmal etwas rüpelhaft, was aber bei einem so großem jungen Hund normal ist... z.B. stellt er sich vor einem wenn man am gehen ist, schubst einen mit dem Hinterteil weg, oder gibt die Pfote etwas heftig... er kann seine Kraft noch nicht kontrollieren. Er lässt sich mit sich alles machen; streicheln, behandeln, anfassen.. überall. Er hat überhaupt keine Probleme damit.

Mit anderen Hunden hat er auch keine Probleme, er ist gut sozialiesiert, spielt viel (v.a. mit Yafar, ein neuer Sharpei). Manche der Hunde haben etwas Respekt vor ihm, weil er so groß ist!  Er war nur 1 Monat alt als er bei Apag ankam und jetzt ist er ein wunderschöner großer Hund und sehr lieb.
In Spanien ist es schwierig einen so großen Hund unterzubringen, es sei denn man sucht einen Wachhund, doch das kommt für Elena nicht in Frage.

Er ist mit Katzen verträglich. Geht gut an der Leine, kann auch ohne Leine Gassi gehen; er hört gut und hat bis jetzt keinen Jagdinstinkt gezeigt.

Eric ist kastriert und kommt am 1 Oktober nach Deutschland und wartet auf eine Pflegestelle auf seine neue Familie!

 

 

 

Update Juli 2014:

Klein Eric ist nun schon zu einem großen Jungen herangewachsen - und noch immer wartet er sehnlichst auf seine Menschen.

Warum meldet sich niemand für dieses Zuckerstück von Hund? Warum möchte niemand diesem netten Kuschelbärchen eine Chance geben?

Oder haben Sie ihn bis jetzt nur übersehen?

 

Melden Sie sich doch bitte bei uns, damit Eric seine Kindheit und Jugend keinesfalls hinter Gittern verbringen muss!

Dieser großartige Hundebube wir Ihr Leben bereichern und Sie werden schon bald nicht mehr wissen, wie Sie je ohne ihn leben konnten!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Update Juni 2014:

Klein Eric sucht noch immer eine eigene Familie!
 
Elena  - die Tierheimleiterin aus Granollers – schreibt uns, dass Eric ganz und gar nicht glücklich im Tierheim ist und sich alle große Sorgen um ihn machen! Eric ist mit den anderen Welpen zusammen aber er zieht sich mehr und mehr zurück. Dieser süße Wonneproppen braucht dringend eine ruhige Familie!
 
Bitte melden Sie sich bei uns, damit Eric bald so richtig glücklich ist und SIE ebenso glücklich machen darf!
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Drei kleine Hundekinder suchen ihr erstes Zuhause!
Das ist die Geschichte von Mama Abril und ihren drei kleinen Welpen Teo, Lissi und Eric. Abril kommt von Leuten, die auf ihrem Grundstück fünf Hündinnen und einen Rüden hatten. Olga, unsere spanische Tierschutzkollegin aus dem Tierheim Granollers bei Barcelona, hat vier Hündinnen in die Protectora gebracht. Darunter eben auch Abril.
Abril hat drei Welpen. Teo, Lissi und Eric. Alle vier suchen ein neues Zuhause und wir stellen die süßen Fellnasen und ihre Mama nun nacheinander vor.
Eric ist wie seine beiden Geschwister ein echtes Hundekind, der nur drei Dinge zum glücklich sein braucht: spielen, fressen, schlafen. Mama Abril passt auf, dass den Kleinen nichts passiert und die Freiwilligen im Tierheim Granollers machen den Rest. Nun sind Eric und Co. auf der Suche nach ihrem ersten eigenen Zuhause und sie werden natürlich getrennt vermittelt. Schon bald könnten sie geimpft und gechipt in ihr Zuhause reisen. Vielleicht zu Ihnen?
 

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!