Kuka

Kuka

Hündin, Husky- Mischling, geb. ca. April 2011, SH ca. 55 cm

> Fragebogen <

Kuka hat in Spanien ein neues Zuhause gefunden!

 

Kuka ist einer der Hunde, die im März 2014 wegen schlechter Haltung von der Polizei beschlagnahmt wurden. Was genau Kuka dort widerfahren ist, werden wir wohl niemals erfahren, aber man kann sich vorstellen, was es in Spanien bedeutet, wenn Hunde von der Polizei beschlagnahmt werden. Und so kam Kuka zusammen mit ihrem Bruder Kike ins Tierheim IBI bei Alicante. Dort wartet sie nun auf ihr großes Glück.

Im Tierheim angekommen, entpuppte sich Kuka als sehr freundliche, aufgeschlossene und äußerst anhängliche Hündin, die es liebt, mit anderen Hunden zu toben und zu spielen. Kuka wünscht sich so sehr ein liebevolles Zuhause in dem man ihr zeigt, wie schön das Leben sein kann!

Falls Sie sich nun in diese bildschöne Husky-Dame verliebt haben und ihr noch einmal die Chance auf ein glückliches Hundeleben in einer Familie bieten möchten, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns! Wir freuen uns riesig auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kuka packt ihr Köfferchen kastriert, geimpft, mit Chip und EU-Heimtierausweis, um hoffentlich bald die Reise in ihr neues Leben anzutreten. Die Tests auf Mittelmeerkrankheiten werden vor Ausreise aktuell gemacht!

 

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!