Pinpin

Pinpin

Hündin, Podenca, geb. ca. April 2014, SH ca. 50 cm

> Fragebogen <

PinPin hat ein neues Zuhause in Deutschland gefunden

 

 

Update November 2015:

Wir waren Anfang November 2015 zu Besuch in unserem Partnertierheim in IBI / Alicante und haben dort auch Pinpin kennengelernt:

 

Pinpin: eine kleine Herzensbrech- und Ausbrecherkönigin!

 

Raquel hat Pinpin die kleine Ausbrecherkönigin genannt! Die kleine Hündin wurde verletzt, humpelnd, ausgemergelt und verängstigt auf der Straße gefunden. Was sie erlebt haben muss, bleibt ein Rätsel. Ihre Pfote war jedenfalls schon länger gebrochen, mindestens 3 Wochen... Sie ist nun aber operiert und kann gut wieder laufen und nicht nur das: sogar klettern!

 

Pinpin klettert über jeden - und wir meinen wirklich jeden - Zaun und öffnet spielend alle Türen!

Sie ist nun nicht mehr ängstlich, sondern sehr anhänglich, verspielt und verschmust und geht schon recht gut an der Leine und schnüffelt angeregt beim Spazieren gehen. Sie klettert zwar wie eine Katze, aber etwas Podenco könnte auch mit drin sein ;-)

 

Pinpin kann nur zu ganz besonderen Menschen vermittelt werden, da sie überall versuchen wird auszubrechen - wahrscheinlich wenn sie "Zuhause angekommen" ist nur, um bei Ihren Menschen zu sein, aber da sie ja auch Türen öffnet und extrem schlau ist, kann das fatale Folgen haben!

 

Im Moment bewohnt sie einen Zwinger mit Dach, da sie jeden noch so hohen Zaun im Tierheim überwindet, um zum Beispiel hinter Raquel, der Tierheimleiterin, die sie sehr mag, hinterher zu kommen. Diese kleine Ausbrecherkönigin ist sehr intelligent, sehr pfiffig und würde sich über ein Zuhause, in dem sie nicht alleine ist und entsprechend IMMER gesichert die Welt erkunden kann, riesig freuen und viel frischen Wind und Freude bringen!

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Notfellchen Pinpin braucht dringend ein Zuhause!

Pinpin wurde im März 2015 auf der Straße gefunden. Als sie zu unseren Tierschutzkollegen nach IBI (Alicante) gebracht wurde, war sie sehr dünn und humpelte. Sie hatte außerdem sehr viel Angst. Laut Röntgenbildern lief sie seit ca. drei Wochen mit einem gebrochenen Bein herum. Was für unglaubliche Schmerzen die arme Hündin gehabt haben muss, kann man nur erahnen…

Jetzt wurde sie operiert und das Bein wurde extern fixiert. Pinpin erholt sich gut und mittlerweile hat sie auch schon ein wenig Vertrauen gefasst. Die zarte Hündin lässt sich auch schon problemlos streicheln. Und auch rumspringen kann sie schon. Es geht langsam bergauf im jungen Leben von Pinpin, aber sie ist noch weit entfernt vom großen Glück, denn sie braucht ganz dringend ein neues Zuhause!

Bitte melden Sie sich, wenn Sie ein passendes Plätzchen für Notfellchen Pinpin anbieten können und dieser kleinen Zaubermaus die schönen Seiten des Lebens zeigen möchten. Pinpin packt dann ihr Köfferchen kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierausweis. Die Mittelmeertests waren alle negativ und so steht der Reise eigentlich nichts mehr im Wege!
 

 

 

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!