Snoopy

Snoopy

Rüde, Mischling, geb. ca. November 2006, SH ca. 41 cm, 11 kg

Kontakt:Martina Hermann

maja.hermann@yahoo.de
> Fragebogen <

Liebe Tierfreunde, wir waren Anfang November 2015 zu Besuch bei unseren Partnertierheimen in Spanien -  Alicante und Barcelona. Unendlich viele traurige Seelchen warten sehnsüchtig auf ein Zuhause. Wir stellen Ihnen hier viele neue Fellnasen vor und hoffen darauf, dass das eine oder andere Schätzchen Ihr Herz erobern kann!

 

Das ist Snoopy!

Snoopy lief ängstlich in den Straßen Granollers (Barcelona) umher und es dauerte einige Zeit, bis unsere Elena ihn einfangen konnte. Er ist bei Fremden zuerst zurückhaltend und misstrauisch, das lässt aber nach, sobald er die Leute kennt.

Wie auf dem Video zu sehen, kennt er unsere Elena ganz genau und ist da ein freundliches Kerlchen. Mit seinen Artgenossen kommt er klar, es ist so eine Art Koexistenz...er braucht sie aber nicht unbedingt… Snoopy ist schon ein älterer Herr und braucht ein ruhiges zu Hause mit einem warmen Körbchen und ganz viel Liebe. Bitte schenken Sie ihm noch einmal das größte Glück eines Hundes: eine eigene Familie!

Elena, die Tierheimleiterin, beschreibt Snoopy so:

Er ist gesund und sehr speziell. Er hat einen etwas komplizierten Charakter, aber wenn er einen kennt, ist er sehr lieb.

Auch seine Vergangenheit ist etwas kompliziert. Nach mehreren Tagen, an denen uns mittgeteilt wurde (von Freiwilligen, Freunden, Facebook-Fans), dass ein kleiner brauner Hund humpelnd auf der Straße umherläuft, konnten wir ihn dann doch einfangen. Er humpelt, da er eine Anormalie an der Pfote hat (hinten links). Es scheint angeboren zu sein. Er hat nur einen Zeh, ab und an entzündet er sich, wodurch er Schmerzen zu haben scheint. Also ist er ab und an etwas grummelig.

Mit den Leuten von der Protectora ist er sehr lieb, folgt ihnen überall hin, springt auf den Stuhl, wenn sie Büroarbeit erledigen. Elena kann ihn auf den Arm nehmen. Snoopy läuft freudig draußen umher ohne Leine, aber seine erste Reaktion, wenn jemand ihn streicheln will, ist bellen.

Sein Besitzer ist nach Deutschland gegangen, hatte dort eine Stelle gefunden und hatte jemanden gefunden, der Snoopy behalten wollte, aber er hat sein Versprechen auf ihn aufzupassen nicht eingehalten und so landete Snoopy auf der Straße.

Mögliche Adoptanten sollten wissen, dass er einen nicht so leichten Charakter hat, dass er anfangs etwas grummeln kann. Gründe dafür hat er genügend. Es fehlt nur der passende Mensch an seiner Seite und das wird sich schnell ändern!

Snoopy reist kastriert, geimpft, gechipt und mit aktuellen Mittelmeertests zu Ihnen!

 

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!