Duquesa

Duquesa

Duquesa, Hündin, Mischling, geb. ca. September 2008, SH ca. 25 cm, ca. 4,3 kg

Kontakt:Dr. Alena Dommermuth

alena.dommermuth@t-online.de
> Fragebogen <

 

Ganz armes, kleines Hundemäuschen sucht ein liebevolles Zuhause!

 

Das ist Duquesa. Sie wurde im August 2017 völlig verlassen aufgefunden. Sie war total durcheinander, genau wie ihr Fell. Einige Stellen waren total verfilzt, andere nackt. Die arme Maus war so abgemagert, dass sie sogar sehr stark hervorstehende Knochen hatte.

Duquesa machte einen sehr, sehr alten Eindruck, wollte sich nicht bewegen und kauerte sich einfach nur bewegungslos zusammen. Sie bekommt jetzt stärkendes Futter und erholt sich ganz langsam, leidet aber enorm im Tierheim. Kastriert wird sie erst, wenn sie mehr Gewicht hat und es ihr besser geht, dann sollen auch die Zähne gemacht werden, die sehen im Moment ganz schlecht aus.

Unsere spanischen Tierschutzkolleginnen denken, dass Duquesa gar nicht so alt ist, sondern einfach nur ein sehr schlechtes und entbehrungsreiches Leben hatte - die Arme!

Duquesa lebt sich langsam im Tierheim ein und bewegt sich inzwischen auch etwas mehr. Sie geht gern spazieren, ist verträglich mit anderen Hunden und den Menschen zugewandt. Was diese zarte Hündin nun aber schnellstmöglich braucht, ist ein ruhiges Zuhause bei liebevollen Menschen, die ihre Seele und ihr Fell streicheln und ihr noch ein wenig Liebe und Geborgenheit schenken!

Bitte melden Sie sich bei uns, damit wir Duquesa auf ihre große Reise zu Ihnen schicken können. Sie reist dann geimpft, gechipt, kastriert und mit aktuellen Mittelmeertests.

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!