Donald

Donald

Kontakt:

> Fragebogen <

Post von Donald und Panxo - 29. Septmeber 2008:

Hallo liebe Tierfreunde,

nach vielen technischen Problemen (PC-Tastaturen sind einfach nicht hundepfoten-tauglich) hier nun endlich Fotos von uns. Hoffentlich klappt es dieses Mal auch wirklich!

Für alle, die uns noch nicht kennen oder lange nicht gesehen haben: Panxo ist der mit dem etwas kleineren, etwas dunkleren Kopf und dem gelegentlichen einseitigen Stehohr und Donald... richtig: Der mit dem etwas größeren, etwas helleren Kopf und den (meistens) Schlappohren.

Die Bilder zeigen uns bei unserer Siesta im Flur, kühl und schattig selbst bei hohen Außentemperaturen und in der Küche, wo wir eifrig beim Kochen helfen, indem wir einige der Zutaten vor der Zubereitung einer genauen Qualitätsprüfung unterziehen. Neben Fleisch, von dessen Qualität unsere Zweibeiner leider viel zu häufig ohne unsere Prüfung überzeugt sind, kosten wir auch sehr gern Obst und Gemüse. Es geht ja bekanntlich nichts über eine ausgewogene Ernährung.

Damit neben dem Fressen, Schlafen, Spielen und Schmusen die Bildung nicht zu kurz kommt, gehen wir seit vier Wochen auch in die Hundeschule. Alle, die noch in die Schule gehen, werden verstehen, wenn wir sagen: Das Schönste an der Schule sind die Pausen. Da toben wir dann mit fünf bis sechs anderen Hunden wild und ausgelassen über den Platz und rennen die Zweibeiner, die ständig im Weg stehen, über den Haufen. Weil wir "Sitz" und "Platz" soooo langweilig finden und an der Leine sowieso schon super laufen und Jogger, Radfahrer und andere Ablenkungen völlig ignorieren, haben wir unsere Zweibeiner überredet, mit uns in die Agility Gruppe zu wechseln. Das macht richtig Spaß! Danach machen wir dann wieder Siesta im Flur, bis wir in der Küche gebraucht werden...

So, nun haben wir genug geplaudert. Frauchen wartet mit dem Futter auf uns und Frau(ch)en sollte man nie zu lange warten lassen, sonst werden sie ungemütlich.
Wir drücken allen anderen, die noch hoffen und warten, ganz doll die Pfoten, dass auch sie ein tolles Zuhause finden, ganz besonders Sienna, die so nachdenklich gucken und so süß schlafen kann wie Donald sowie Senda II & Vereda und Hänsel & Gretel, die -wie wir- ihr Leben gerne zusammen verbringen möchten. Unsere Zweibeiner sagen immer: Doppelter Hund ist doppelte Freude.

Und jetzt gibt’s Futter. Tschüß für heute sagen
Donald & Panxo und Andrea & Hermann, die PC-Bediener der Vierbeiner


Post von Donald und Panxo - 31. Juli 2008:

Hallo Tierfreunde,

zunächst einmal viele Grüße von unseren beiden Jungs. Es geht ihnen gut, nur die Wärme ist ihnen zuviel (uns auch). Außerdem hat irgendein Hundekumpel oder eine Hundedame ihnen Läuse angehängt. Gut, dass sie jetzt Menschen haben, die etwas dagegen unternehmen können.

Inzwischen hatten wir uns sogar eine Digitalkamera geliehen, nur um den Tierfreunden endlich Bilder schicken zu können. Leider haben die Akkus schlapp gemacht, bevor wir die Bilder auf den PC laden konnten. Es ist wirklich wie verhext mit den Bildern. Dabei sehen die zwei doch so gut aus, wenn sie freundlich in die Kamera lächeln Lachend

Viele Grüße aus dem tropischen Norden Deutschlands
von
Andrea, Hermann und den Jungs


Post von Donald und Panxo - 6. Juni 2008:

Hallo Tierfreunde,

eigentlich wollten wir uns schon gaanz lange melden, aber wenn wir die Wahl haben zwischen E-Mail schreiben und mit unseren Jungs schmusen, gewinnen eben immer Donald und Panxo.

Wir sind in ganz kurzer Zeit zu einem richtig glücklichen "Rudel" zusammen gewachsen. Panxo hat seine anfängliche Schüchternheit sehr schnell abgelegt und sich zu einem richtigen kleinen Kobold entwickelt, dessen Charme keiner widerstehen kann.

Donald ist nach wie vor unser "Mr.Cool", ruhig und gelassen in allen Lebenslagen, im Gegensatz zu Panxo völlig unaufdringlich, aber trotzdem stets zur Stelle, wenn es etwas Interessantes zu hören, sehen, riechen oder zu fressen gibt.

Zusammen sind die Zwei ein echtes Dream-Team: Panxo lenkt uns mit seinem Koboldcharme ab und Donald stibitzt inzwischen die Socken, die wir gerade anziehen wollten. Ob das wohl auch in Spanien ihre Masche war?

Jedenfalls sind sie zwei totale Schätze und freundlich zu allen Zwei- und Vierbeinern.
Wir haben unsere Entscheidung für dieses spanisches Doppelpack nicht eine Sekunde bereut und lassen sicher irgendwann wieder von uns hören.

Viele liebe Grüße und ein ganz herzliches wuff, wuff
von
Donald und Panxo und deren Zweibeinern

P.S.
Jetzt haben wir zwar Photos, aber unser Scanner funktioniert nicht. Irgendwann klappt das aber sicher auch noch.


Post von Donald und Panxo - 10. März 2008:

Hallo Tierfreunde,

Panxo und Donald haben die Fahrt in ihr neues Heim fast komplett verschlafen. Wir haben uns zeitweise schon gefragt, ob wir die Hunde überhaupt mitgenommen haben.
Nach einem guten Essen und einer kleinen Wanderung in der Feldmark erholen sie sich jetzt von dem anstrengenden Tag.

Die Beiden sind echte Schätze und total lernbegierig.
Donald hat schon den Spitznamen "Mr. Cool", weil er trotz aller Veränderungen völlig gelassen ist. Panxo dagegen ist unser kleines Sensibelchen. Gut, dass er sich an Donald orientieren kann.
Beide haben schon die Nische im Flur entdeckt, die schon ihre Vorgänger/innen geliebt haben. Morgen kommt noch ein Körbchen dazu, damit es nicht irgendwann noch Streit gibt.

Soweit für heute, denn auch wir wollen uns jetzt von der Aufregung erholen. Wir melden uns aber sicher in regelmäßigen Abständen. Irgendwann dann auch mit aktuellen Bildern.

Viele Grüße
Andrea und Hermann

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!