Ramses

Ramses

Kontakt:

> Fragebogen <

Wir haben unseren geliebten Ramses am vergangen Dienstag beerdigt.
Seit vielen Wochen schon konnte ich beobachten, dass seine Kräfte immer weniger werden und die Arthrose der Hüftgelenke mit der Verbindung zum Kreuzbein ihm fast unerträgliche Schmerzen bereitete. Die von der Tierärztin verordneten Medikamente zeigten keine Wirkung und auch die Schmerzmittel, die ich ihm verabreichte, brachten nur kurzzeitige Linderung.
Ramses fiel fast jede Bewegung schwer. Stand er, wollte er sich nicht legen und tappelte rastlos umher. Lag er, wollte er nicht aufstehen. Den kleinen Absatz zur Terrasse konnte er fast nur noch mit meiner Hilfe bewältigen.
Den Entschluss, ihn von seinem Leiden zu erlösen, traf ich schwersten Herzens, als seine Augen mich anflehten - hilf mir!
Am Montag kam die Tierärztin (eine sehr mitfühlende, kompetente und sich um die Belange unseres Tierschutzvereins kümmernde Frau) zu uns nach Hause und so konnte Ramses sehr friedlich in gewohnter und geliebter Umgebung in unserem Beisein und in meinen Armen einschlafen.
Über Nacht hatten wir ihn dann auf die Terrasse in sein Lieblingskörbchen gelegt, ich habe seinen Kopf aus dem Laken herausschauen lassen (ich konnte den Anblick, ihn abgedeckt zu sehen, nicht ertragen) und er sah so friedlich schlafend aus. So konnte auch Ronja immer wieder zu ihm, an ihm schnuffeln und begreifen, dass ihr Freund Abschied genommen hat.
Am Dienstag habe ich ihn dann in Begleitung einer Freundin auf einem nahe gelegenen Hundefriedhof (Hainichen) würdevoll beerdigt.

Schließe mir die Augen beide
mit den lieben Händen zu!
Geht doch alles, was ich leide,
unter deiner Hand zur Ruh.

Und wie leise sich der Schmerz
Well’ um Welle schlafen leget,
wie der letzte Schlag sich reget,
füllest du mein ganzes Herz.

Theodor Storm

Ich war dann einige Tage einfach nicht zu gebrauchen. Auch jetzt, da ich hier sitze und schreibe, kämpfe ich mit den Tränen.
Ramses fehlt mir so. Er war etwas ganz Besonderes für mich und ich bin dankbar, dass er mich ein Stück meines Lebens begleitet hat. Ihn kennen gelernt zu haben, seine Liebe zu mir spüren zu dürfen, ist ein einmaliges Geschenk.
Er und ich, wir waren seelenverbunden. Ich glaube, es kann kein Zufall sein, dass er seinen Weg auf so verzweigte Weise zu mir gefunden hat.


Für unseren geliebten Ramses, der seinen Platz in unseren Herzen fest eingenommen hat!

Was ist Liebe

Mein Herz, ich will dich fragen:
"Was ist denn Liebe, sag?"
"Zwei Seelen und ein Gedanke,
zwei Herzen und ein Schlag."

Und sprich: "Woher kommt Liebe?"
"Sie kommt und sie ist da!"
Und sprich: "Wie schwindet Liebe?"
"Die war’s nicht, der’s geschah."

Und was ist reine Liebe?
"Die ihrer selbst vergisst."
Und wann ist Lieb’ am tiefsten?
"Wenn sie am stillsten ist."

Und wann ist Lieb’ am reichsten?
"Das ist sie, wenn sie gibt."
Und sprich: "Wie redet Liebe?"
"Sie redet nicht, sie liebt."

Halm

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!