Mas

Mas

Kontakt:Monika Eiteljörge

monika.eiteljoerge@tierfreundespanien.de
> Fragebogen <

Mas, geboren ca. 2006

 

Der junge Kater Blanc hat nicht nur sein altes Leben in Angst und Hunger hinter sich gelassen, als er das Glück hatte, in eine Pflegestelle aufgenommen zu werden. Sein neuer Name MAS ist auch Symbol für sein neues, besseres Leben: masia ist auf Spanisch ein typisches katalanisches Haus und MAS ist die Kurzform davon. Nach dem wirklichen neuen Zuhause sucht er allerdings noch!

MAS ist ein zarter Kater, fast ganz weiß mit grauen Flecken am Schwanz und am Kopf in Form eines kleinen Käppchens und nahezu drei Jahre jung.

Er wurde von der Außenterrasse eines Bauernhauses gerettet, wo er Angriffen von Hunde und anderen Tieren - und sehr wahrscheinlich auch von Menschen - ausgesetzt war. An der Nase und am Körper hatte er damals viele Wunden. Die sanftäugige Fellnase verträgt sich gut mit Katzen und auch mit Katern, nur gegenüber sehr dominanten Tieren bleibt er scheu und meidet sie.

Es ist erstaunlich, wie der sanfte, liebe MAS sein Vertrauen zu Menschen wiederfand - trotz der Misshandlungen, die er früher erfuhr. Er ist dennoch bei jeder Begegnung mit Menschen zuerst einmal vorsichtig und beobachtet sich ihm nähernde Zweibeiner erst einmal genau, bevor er zutraulicher wird und es dann auch liebt, zu schmusen.

Der kleine Träumer liebt es über alles, an der frischen Luft zu sein. Mit Vorliebe klettert er dann gern in Bäume, um fasziniert alles zu beobachten, was fliegen kann: Schmetterlinge, Käfer und Vögel.

Mit grosser Sicherheit musste er in seinem alten Leben extrem hungern. Nur so erklärt sich seine wahnsinnige Ungeduld und Hast zu Beginn seines Aufenthaltes in der Pflegestelle, mit der er sich auf das Futter gestürzt hat. Mittlerweile hat er gelernt, dass niemand ihm sein Futter wieder wegnehmen wird und dass er geduldiger sein kann.

MAS ist bereits kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und Leukose getestet.

Die Samtpfote mit den grünen Augen mit kleinen braunen Sprenkeln darin sucht nun ein liebevolles Zuhause, in dem er der sein darf, der er ist: ein ruhiger, sanfter kleiner Träumer, der nach Zuneigung und Wärme sucht.

Möchten Sie diejenigen sein, die MAS dieses MEHR im Leben schenken?

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!