Nelka

Nelka

Kontakt:Jutta Schmitt-Lachnitt

dr_schmitt@yahoo.de
> Fragebogen <

Liebe Menschen, ich bin Nelka, eine „graue Schnauze“ auf der Suche nach einem liebevollen und kuscheligen Plätzchen für meine letzten Lebensjahre!

Ich bin ca. 45 cm hoch und etwa 2000 geboren, also ca. 10 Jahre alt.

Vor einer gefühlten Ewigkeit gaben mich meine Besitzer in die große Auffangstation in Mataro bei Barcelona – warum? Keine Ahnung! Mehr als fünf Jahre lebte ich dort, doch nun durfte ich dank meiner Freundin Nana auf eine liebe Pflegestelle in Lonnig bei Koblenz ziehen!

Bitte hört jetzt nicht auf zu lesen und denkt „na, dann geht es ihr ja gut“, denn obwohl Ihr damit Recht hättet: Nana und ich „blockieren“ mit unserer Anwesenheit eine erfahrene Pflegestelle für Angsthunde. Damit unser Pflegefrauchen also wieder Angsthunden helfen kann, sich im Leben zurecht zu finden und das Leben lieben zu lernen, ist es nötig, dass Nana und ich ein tolles anderes Zuhause finden. Sehr gerne würden wir das natürlich zusammen tun, doch würden wir uns auch getrennt arrangieren, besonders wenn es im Zuhause für Nana einen stabilen Ersthund hat, denn sie ist etwas ängstlich (siehe Nanas Profil!). Ich persönlich käme auch prima als Einzelhund klar, Hauptsache ich bekomme viele Streicheleinheiten, ein kuscheliges Plätzchen und leckeres Futter :-)

Spazierengehen mag ich sehr gerne, doch sind mir kürzere Spaziergänge lieber als lange – besonders bei Schnee, denn der behagt mir nicht.

Ich vertrage mich gut mit Hündinnen wie Rüden, besonders wenn ich Chef sein darf :-)

Die Katzen auf meiner Pflegestelle lasse ich einfach links liegen, aus Mataro hieß es aber, dass ich Katzen nicht mögen würde. Ich denke mal, das ist dann wohl eine Frage der Sympathie...

Mein Jagdtrieb hält sich altersbedingt inzwischen in Grenzen, ich passe gerne auf mein Haus auf und sage auch schon mal Bescheid, wenn sich Fremde nähern.

Ehrensache ist übrigens, dass ich mein Pflegefrauchen jeden Abend zum Füttern in den Pferdestall begleite – da fühle ich mich wohl und zuhause :-)

 

Fressen könnte meine Leidenschaft sein, wenn mein Pflegefrauchen dem nicht einen Riegel vorschieben würde, denn sie findet mich doch glatt zu dick. Ansonsten liebe ich Streicheleinheiten und Kraulen über alles, dann laufe ich DIR auch ständig hinterher :-)

Bin ich beschäftigt und will gerade nicht machen, was meine Menschen von mir wollen, schalte ich einfach meine Ohren auf Durchzug :-) Mein Pflegefrauchen dachte daher anfangs, ich wäre vielleicht taub. Natürlich bin ich das nicht – vielleicht ein bisschen schwerhörig oder aber einfach ein bisschen schlau ;-)

Schwellenängste kenne ich nicht, ich gehe auf Menschen und neue Situationen offen zu und schaue einfach, wie sich die Dinge entwickeln. Ihr seht also, ich bin sowohl von der Größe als auch von meinem Temperament und meinem Charakter her durchaus auch als Anfängerhund geeignet :-)

Ach ja: Kinder dürfen gerne mit mir schmusen, das finde ich klasse! Nur zu wild sollten sie natürlich nicht sein.

Ich passe bestimmt sehr gut zu älteren Leuten, aber auch in einer jungen Familie könnte ich mir mich ganz gut vorstellen – mit Sofaplatz vielleicht? Das wäre echt klasse!!!

Sehr gerne könnt IHR mich in meinem Pflegezuhause kennen lernen, ich bin übrigens kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet.

Wann wollt IHR kommen und mich abholen? Ich freue mich drauf!!!

Liebe Grüße,

Eure Nelka

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!