Nala

Nala

Nala, Hündin, Labrador-Mischling, geb. ca. Juni 2010, SH ca. 57 cm, ca. 20 kg

> Fragebogen <

Nala hat ein neues Zuhause in Spanien gefunden!

 

Update Februar 2014:

Noch immer wartet Nala bei unseren Tierschutzkollegen im Tierheim Granollers auf ein neues Zuhause. Wir haben neue Videos bekommen, auf denen man sehen kann, wie freundlich sich Nala Menschen gegenüber benimmt, wie verschmust und liebesbedürftig sie ist. Die Entwicklung dieser tollen Hündin ist wirklich ganz enorm und es zeigt sich einmal mehr, dass man niemals aufgeben darf und es jede Fellnase verdient hat, ein gutes Hundeleben zu führen!

Bitte geben Sie Nala eine Chance und ermöglichen ihr ein Leben außerhalb des Zwingerlebens. Sie wird Ihren Alltag und Ihr Leben bereichern, eine treue und loyale Begleiterin sein und Ihnen stets unerschrocken überall hin folgen. Als Labrador-Mischling hat sie wunderbare Charaktereigenschaften und die positive Veränderung in den letzten zwei Jahren zeigt, dass Nala alle Mühe wert ist und sie endlich am Ziel ihrer Träume ankommen sollte: ein eigenes Zuhause!


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Vergessen:

Nala wartet bereits seit Dezember 2011 im Tierheim Granollers in Barcelona auf Menschen, die ihr endlich auch eine neue Chance im Leben geben. Die bezaubernde Hundedame hat viel gelernt seit ihrer Zeit im Tierheim und sie ist nun bereit, ihre eigenen Menschen zu erobern. Bitte schauen SIE sich doch dieses intelligente Schlappohr einmal genauer an!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Update Mai 2012:

Im Dezember 2011 gab es die letzten Infos von Nala und seitdem hat sich im Leben der zarten Hündin viel getan!

Sie lebt nun in dem kleinen Tierheim von Elena in Barcelona. Dort ist sie zusammen mit vielen weiteren unserer Schützlinge untergebracht und versteht sich mit ihnen sehr gut. Egal ob Rüde oder Hündin, mit den knapp 70 vierbeinigen Bewohnern des Refugios kommt Nala gut zurecht. Besonders freut sich die schwarze Schönheit, wenn es Zeit für einen Spaziergang mit den Freiwilligen ist. Diese bringen auch oft ihre Kinder zu den Ausflügen mit und Nala hat auch damit keine Probleme.

Mittlerweile ist das Mäderl auch schon nicht mehr so dünn wie am Anfang und ihr Fell beginnt zu glänzen und in der Sonne zu schimmern. Langsam kann man ganz deutlich sehen, wie viel Potenzial in der Labbi-Mischlingshündin steckt, sowohl was das Äußere betrifft, aber vor allem auch was ihr Wesen angeht. Noch vor ein paar Monaten war sie aufgrund ihrer schlechten Erfahrungen sehr misstrauisch gegenüber Zweibeinern, aber auch gegenüber ihrer Artgenossen. Nun ist die Welt auch schon für Nala ein kleines bisschen mehr in Ordnung und sie entspannt sich langsam und fasst Vertrauen. Eine rundum positive Entwicklung!

Trotz aller guten Nachrichten möchten wir dennoch darauf hinweisen, dass Nala nur in erfahrene Hände vermittelt wird. Die Hundedame braucht Menschen, die sie verstehen und sie sicher durch´s Leben führen. Menschen, die ihr Halt geben und im neuen Zuhause mit viel Geduld und Hundeverstand gemeinsam mit Nala daran arbeiten, zu einem tollen Mensch-Hund-Team zusammen zu wachsen.

Falls SIE genau dieser Mensch sind, dann melden Sie sich doch bitte bei uns und geben Nala die eine große Chance, endlich richtig glücklich zu werden!

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Wieder einmal hat ein kleines Hundemädchen eine ganz besonders traurige Geschichte zu erzählen. Die hübsche Nala ist es dieses Mal…

Nala wurde von einem spanischen Pärchen verlassen auf einem einsamen Berg gefunden. Ohne Futter, ohne Wasser. Fast verhungert und verdurstet. Ihrem Schicksal überlassen, sollte dort oben ihr Ende sein. Doch das Pärchen hat sich entschlossen Nala bei sich aufzunehmen. Anfangs war das Mäderl sehr misstrauisch und ängstlich, doch im Laufe der Zeit hat die hübsche und intelligente Hündin Vertrauen gefasst und ist mehr und mehr aufgetaut. Es sah eigentlich zum ersten Mal in Nalas Leben so aus, als ob sie echtes Glück erleben durfte. Doch es hielt nicht lang an.

Aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden beim Frauchen, musste Nala nun leider ihr Zuhause wieder verlassen. Die Frau hat Asthma und chronische Bronchitis bekommen. Ein Leben mit Tieren ist nun nicht mehr möglich. Die letzten Monate musste Nala alleine auf dem Balkon verbringen. Was für ein unwürdiger Zustand für einen Hund! Unsere spanischen Tierschutzkollegen haben sich daher entschlossen, Nala dort schnellstmöglich wegzuholen und erst einmal in einer Pension unterzubringen. Das ist alles sehr verwirrend und traurig für die süße Maus, entsprechend schüchtern und ängstlich ist sie die erste Zeit ihrer neuen Umwelt begegnet. Zu ihren Pflegern konnte Nala in der Zwischenzeit ein wenig Vertrauen aufbauen. Zu ihnen ist sie sehr lieb und freundlich.

Wir suchen nun verständnisvolle Menschen für Nala, die sich in eine Hundeseele hineinversetzen können, der bislang nicht viel Gutes passiert ist. Menschen, die Zeit und Geduld mit einem ängstlichen und zurückhaltenden Hund aufbringen und mit viel Liebe und Hundeverstand versuchen, Nalas Vertrauen und ihr Herz zu erobern. Was diese Menschen dann eines Tages bekommen werden ist klar: eine kluge, freundliche und liebenswerte Hündin, die das ein Leben lang ihren Menschen tausendfach zurückgeben wird!

Wenn Sie diese Menschen sein wollen und Nala das Leben schenken möchten, das sie so sehr verdient hat, dann melden Sie sich doch bitte ganz schnell bei uns, damit wir das Köfferchen dieser schwarzen Schönheit packen und ihre Augen endlich zum Leuchten bringen können!

Nala packt ihr Köfferchen geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis, um hoffentlich bald die Reise in ein wunderbares Leben anzutreten. Die Tests auf Mittelmeerkrankheiten werden vor Ausreise nachgereicht!

 

 

 

 

 

 

 

 

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!