Banner

Banner

Kontakt:Tierfreundespanien e.V.

info@tierfreundespanien.de
> Fragebogen <

Banner darf in seiner spanischen Pension bleiben und muss nicht mehr umziehen!

 

 

Update Oktober 2011:

Banner hatte das große Glück, auf eine sehr erfahrene und liebevolle spanische Therapie-Pflegestelle umzuziehen. Dort befindet er sich nun schon seit ein paar Monaten und die ersten Erfolge ließen auch nicht lange auf sich warten. In der Gruppe, mit den anderen Hündinnen und Rüden bewegt sich der anfangs sehr ängstliche Rüde nun bereits fröhlich und unbeschwert. Er genießt das Leben im Rudel, orientiert sich an seinen Mitbewohnern und bekommt jeden Tag mehr und mehr Sicherheit. Die Zuwendungen seines Pflegefrauchens lässt Banner ebenfalls immer mehr zu und die Ausflüge entlang des Wassers in der freien Natur genießt dieses wunderschöne Rehauge in vollen Zügen!

Banner ist nun bereit für den nächsten, ganz großen Schritt in seinem Leben - eine echte, eigene Familie! Er wünscht sich Menschen, die Erfahrung mitbringen im Umgang mit ängstlichen Hunden und deren Verhalten. Menschen, die auch bei anfänglichen Problemen zu ihm stehen und ihn nie wieder hergeben würden. Für Banner wäre es ideal, wenn er einen großen, eingezäunten Garten sein Eigen nennen könnte, in dem er sich richtig austoben, aber eben nicht ausbüchsen kann. Zudem braucht Banner einen gefestigten und gut sozialisierten Hundekumpel an seiner Seite, der ihm ein wenig den Weg weist und Sicherheit im neuen Zuhause gibt.

Wer kann und möchte Banner seine Wunschliste erfüllen?

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 

Liebe Tierfreunde, hier ist Banner, ein Hund, der zur Zeit nur in erfahrene und einfühlsame Hände vermittelt werden kann!

Banner wurde zusammen mit seiner Schwester und seiner Mama in einem Industriegebiet in Valencia aufgegriffen, in dem sie wohl wild lebten. Mangels Sozialisation hat Banner große Angst vor Menschen und findet nur langsam Zutrauen. Er lässt sich derzeit noch kaum anfassen und flüchtet und versteckt sich bei unbekannten Situationen oder Menschen. Anfangs kam er gar nicht aus seiner Hundehütte, doch inzwischen ist er etwas sicherer geworden. Damit Banner irgendwann ein völlig normales Hundeleben führen kann und Streicheleinheiten und Menschenkontakt genießen lernt, wird er in Spanien einige Wochen zu einer Therapeutin ziehen, die schon so manches Wunder vollbracht hat...

Banner ist ein Jagdhundemischling, der aber nach Aussage unserer spanischen Tierschutzkollegen keinen großen Jagdtrieb hat. Er ist ca. 54 cm hoch und wurde etwa 5/2009 geboren. Mit anderen Hunden versteht sich Banner prima, seine Katzenverträglichkeit könnte noch getestet werden. Unser bildschönes und noch etwas scheues Reh ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet.

Wenn SIE einen gut eingezäunten Garten, viel Hundeerfahrung und eine große Portion Geduld haben und einer ängstlichen Seele wie Banner ein tolles Leben ermöglichen möchten, freuen wir uns riesig auf Ihre Kontaktaufnahme!

Galgos (9).JPG

Bitte schauen Sie  sich unsere "Grauen Schnauzen" an. Sie hätte es so verdient, ihre letzte Jahre in einem Zuhause mit Liebe und Respekt zu leben!

 
DSC_0722.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere "Notfelle" an - sie brauchen so dringend Unterstützung und ein Zuhause!

 
P7190176.jpg

Bitte schauen Sie sich unsere unsichtbaren die "vergessenen Fellnasen" an Sie warten schon so lange auf Ihre Chance!